:-)

Zauberwürfel > Lösung Rubiks Cube

Download: Die Lösung des Zauberwürfels (PDF, 64 kB)
Die erste Ebene ...

... sollte sich auch ohne Anleitung ordnen lassen.
Die zweite Ebene

Die vier Kantenstücke der mittleren Ebene werden positioniert:
Zauberwürfel               
oder:
Zauberwürfel               
Befindet sich ein Kantenstück verdreht an der richtigen Stelle,
wird es vorläufig durch ein anderes Kantenstück ersetzt.
Plazieren der Kantenstücke in der dritten Ebene

Den Zauberwürfel drehen, bis die zu sortierende dritte Ebene oben liegt.
Zwei Kantenstücke tauschen ihre Position:
Zauberwürfel             
Kippen der Kantenstücke

Müssen Kantenstücke gekippt werden, wird der Zauberwürfel so gehalten,
daß das zu kippende Kantenstück rechts liegt:
Zauberwürfel               
Jetzt kann der Zauberwürfel chaotisch aussehen - macht nichts.
Das nächste zu kippende Kantenstück wird durch Drehung der
obersten Ebene auf die rechte Seite gebracht, die Züge
werden wiederholt usw..
Liegen alle Kantenstücke richtig, sind Ebene 1 und Ebene 2 wieder korrekt.
Plazieren der Ecken

Entweder ...

... die richtige Ecke liegt links vorne,
die Ecke rechts vorne muß nach rechts hinten:
Zauberwürfel               

Oder ...

... die richtige Ecke liegt rechts vorne,
die Ecke links vorne muß nach links hinten:
Zauberwürfel               
Sollte keine Ecke richtig liegen, führt man die Züge
der 1. oder 2. Möglichkeit aus. Dann liegt mindestens eine Ecke richtig.
Kippen der Ecken

Zum Kippen der Ecken hält man den Zauberwürfel so, daß ein zu kippendes
Eckstück rechts vorne liegt.
Zauberwürfel               
Eventuell müssen diese acht Züge einmal wiederholt werden.
(Vom chaotisch aussehenden Zauberwürfel nicht irritieren lassen!)
Zum Kippen der nächsten Ecken wird wieder nur die oberste Ebene gedreht.

Fertig!

Download: Die Lösung des Zauberwürfels (PDF, 64 kB)


mehr ...



 nach oben
 
  
 

mjasmund.de · online seit November 1997